Friday, January 23, 2009

Webinarreihe: Soziale Webtechnologien sinnvoll im Business nutzen

Sie sind herzlich eingeladen, an einer vierteiligen Webinarreihe zum Thema Web 2.0 im Business teilzunehmen. Die Teilnahme ist am ersten Webinar ist kostenfrei; Sie gehen keine Verpflichtungen ein.

Zielgruppe: Entscheider in Unternehmen und Non-Profit Organisationen, die neue Medien in Ihrer Kommunikation einsetzen wollen. Berater, Trainer und andere Anbieter von Dienstleistungen, die durch einen hohen Kommunikationsbedarf gekennzeichnet sind. Begleiter von und Akteure in Veränderungsprozessen.

Dies sind die Themen:

Webinar 1 (27.2.2009, 17-18.30 Uhr MEZ): Wie soziale Medien die Geschäftswelt verändern.

Die neuen sozialen Medien haben in den letzten Jahren eine zweite Internetrevolution ausgelöst. Produktion, Kundenservice, Design, Forschung & Entwicklung und viele andere zentrale Unternehmensfunktionen werden zunehmend ins Internet verlagert. Gleichzeitig wachsen die Möglichkeiten von Bürgerbeteiligung in politischen Prozessen. Im ersten Webinar unserer Reihe werden eine Vielzahl von Beispielen aufgezeigt werden, wie soziale Medien in der Organisationsentwicklung und in der Kommunikation mit Stakeholdern eingesetzt werden. Ist Web 2.0 nur ein Hype? Muss man da mitmachen? Welche Vorteile kann mein Business / meine Organisation davon haben, sich im sozialen Netz zu engagieren? Kann Web 2.0 die Welt verändern (und die Art, wie wir arbeiten und leben)?

Webinar 2 (6.3.2009, 17-18.30 Uhr MEZ): Blogs, Wikis, Podcasts, Slideshows etc. - Wie Sie mit Ihren Kunden in Dialog treten können

So, wie es vor 10 Jahren hieß, keine Organisation kann es sich leisten, keine Webseite zu haben, gilt heute: Keine Organisation kann es sich leisten, nicht in Interaktion mit ihren Stakeholdern zu treten. Viele Unternehmen nutzen bereits solche Tools. In diesem Webinar werden Sie lernen, welche Tools die richtigen für Sie sind und wie Sie den Einstieg schaffen. Wenn Sie bereits solche Tools nutzen, werden Sie praktische Tipps für die Optimierung Ihrer Strategie erhalten. Wie und wo blogge ich am besten? Was sind Tags und wozu sind sie nutze? Was ist Folksonomy? Ist ein Wiki für meine interne oder externe Kommunikation geeignet? Wie verbessere ich die Attraktivität meines Blogs? Macht es Sinn, Videos und Audiodateien ins Netz zustellen? Wie binde ich diese in Blogs ein? Was sind Mash-Ups und Widgets? Wie ist das überhaupt mit dem Copyright?

Webinar 3 (13.3.2009, 17-18.30 Uhr MEZ): Twitter - eine neue Technologie revolutioniert das Web

Twitter ist eine der letzten großen Neuentwicklungen des Webs. Der Microbloggingdienst erlaubt es, Netzwerke aufzubauen, direkt und schnell zu Themen zu diskutieren und kurze Informationen weiterzuleiten. Twitter wird bereits von vielen Organisationen eingesetzt. In diesem Webinar lernen Sie, wie Sie Twitter für sich und die Kommunikation mit Partnern, Gleichgesinnten und Kunden nutzbar machen können. Welche Werkzeuge gibt es, deren Einsatz zur Verbesserung der Twiiter-Performance Sinn macht? Muss Twitter wirklich sein?


Webinar 4 (20.3.2009, 17-18.30 Uhr MEZ): Netzwerken und Nettiquette

Im letzten Webinar der Reihe lernen Sie, wie sich durch verantwortungsvolles und passioniertes Handeln neue Partnerschaften ergeben. Die Möglichkeiten, sich mit Kunden, Gleichgesinnten Meinungsführern zu verbinden und selbst Meinungsführer in einem bestimmten Thema zu werden, sind vielfältig. Was sind die grundlegenden Regeln und Mechanismen hierfür? Wie nutze ich RSS-Feeds um effizient der Datenflut gerecht zu werden? Welche anderen Netzwerke wie Facebood, LinkedIn, Xing, etc. sollte ich nutzen?


Bei Bedarf wird die Reihe fortgesetzt. In jedem der Webinars werden natürlich Ihre offenen Fragen beantwortet. Die Veranstaltungsreihe ist praxisorientiert. Sie erhalten konkrete Tipps und Tricks, wie Sie neue Technologien einsetzen können. Alle Webinars werden ausführlich dokumentiert, so dass Sie alle Informationen später in Ruhe nachverfolgen können.

Webinarleiter ist Holger Nauheimer. Der Autor des Change Management Toolbook ist weltweit durch seine publizistische Arbeit und sein Wirken in Organisationen bekannt. Seit zwei Jahren beschäftigt sich Holger Nauheimer mit der Nutzung neuer Technologien zur Begleitung von Veränderungsprozessen in Wirtschaft und Gesellschaft.


Anmeldung

Wenn Sie am Webinar Nr. 1 teilnehmen wollen, schicken Sie eine kurze Email an ulrike@change-facilitation.org. Als technologische Plattform werden wir Dimdim einsetzen. Das bedeutet für Sie: keine Downloads, Sie benötigen nur ein Headset oder Lautsprecher.

Wie gesagt, die Teilnahme an dem ersten Webinar ist frei; die Teilnahme ist begrenzt. Wenn Sie dann an der weiteren Reihe teilnehmen wollen, kostet Sie dies € 168 plus USt für die gesamten restlichen drei Seminare. Sie gehen mit der Anmeldung zum ersten Webinar keinerlei Verpflichtungen ein.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und bitten Sie, diese Nachricht an interessierte Kollegen weiterzuleiten.

No comments:

Post a Comment